Die Unterkunft

Unser im klassischen Antillen-Stil erbautes Landhaus liegt mitten in der Natur auf Bonaire, am Rande eines einzigartigen Mangroven-Ökosystems. Die Hauptstadt Kralendijk ist dennoch in wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Die Einrichtung des Home Of The Muse ist stilvoll und funky. Es gibt zwölf geräumige Zimmer, die alle mit einem Doppelbett, einem eigenen Bad und einem Klavier ausgestattet sind. Darüber hinaus gibt es mehrere Gemeinschaftsräume, darunter eine professionelle Catering-Küche. Die Lobby ist das pulsierende Herz des Landhauses. Die Bibliothek und die Musikecke sind so einladend, dass man fast vergisst, dass man sich auch am großen Magnesium-Pool oder in der spektakulären Rooftop-Bar entspannen kann. Für jeden Anlass – vom Meisterkurs bis zur Hochzeit, von der Firmenschulung bis zur Fernsehaufzeichnung – bietet das Anwesen das richtige Ambiente.

Unsere Zimmer

‚Alle Räume sind gleich, aber einige sind gleicher als andere“ – mit den Worten von George Orwell.

Zimmertyp 1 – Die Wohnung von Kalliope

Kalliope, die Muse der Heldenepik, der Philosophie und der Rhetorik, hat sich das exklusivste Zimmer im Home Of The Muse angeeignet. Dies ist eine unabhängige Wohnung mit eigener Küche, Esstisch, Sitzecke, separatem Schlafzimmer und privater Veranda auf der Rückseite. Die Wohnung von Kalliope ist etwa 62 m2 groß.

Alle unsere Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC, einen Doppelboxspring, Klimaanlage und Deckenventilator. Sie sind außerdem mit einem Kühlschrank, einer Kaffeemaschine, einem Schreibtisch und einem Klavier ausgestattet. Die Wi-Fi-Abdeckung ist überall ausgezeichnet.

Zimmertyp 2 – Der flippigen Standardzommer von Erato

Erato, die Muse der Hymne, des Liedes und der Lyrik, ist die Namensgeberin der fünf Räume, die sich um den Innenhof des Landhauses befinden. Vor der Tür, unter den immergrünen Palmen, hat jedes Zimmer seinen eigenen kleinen Sitzbereich. Die Zimmer sind etwa 24 m2 groß.

Alle unsere Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC, einen Doppelboxspring, Klimaanlage und Deckenventilator. Sie sind außerdem mit einem Kühlschrank, einer Kaffeemaschine, einem Schreibtisch und einem Klavier ausgestattet. Die Wi-Fi-Abdeckung ist überall ausgezeichnet.

Zimmertyp 3 – Die besonders geräumigen Zimmer des Polyhymnia

Polyhymnia, die Muse der Rhetorik und der heiligen Lieder, singt in den Räumen am Pool. Zwei Zimmer befinden sich im Erdgeschoss, die beiden anderen im Obergeschoss. Jedes Zimmer hat eine eigene Terrasse vor der Tür. Die Zimmer des Polyhymnia sind geräumig, etwa 30 m2.

Alle unsere Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC, einen Doppelboxspring, Klimaanlage und Deckenventilator. Sie sind außerdem mit einem Kühlschrank, einer Kaffeemaschine, einem Schreibtisch und einem Klavier ausgestattet. Die Wi-Fi-Abdeckung ist überall ausgezeichnet.

Zimmertyp 4 – Das freistehende Haus von Euterpe

Euterpe ist die Muse des Flötenspiels. Sie hat sich das freistehende Haus direkt innerhalb der Mauern des Herrenhauses angeeignet. Auf der gemütlichen überdachten Terrasse vor ihrer Tür macht sie eine Pause und genießt den Blick auf die Bühne und das Schwimmbad. Ihr Zimmer ist etwa 24 m2 groß.

Alle unsere Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC, einen Doppelboxspring, Klimaanlage und Deckenventilator. Sie sind außerdem mit einem Kühlschrank, einer Kaffeemaschine, einem Schreibtisch und einem Klavier ausgestattet. Die Wi-Fi-Abdeckung ist überall ausgezeichnet.

Zimmertyp 5 – Ein Zimmer mit Blick auf Thaleia

Thaleia, die Muse der Komödie, hat sich den großen Raum über dem Foyer des Haupthauses ausgesucht. Dieses Zimmer befindet sich im ersten Stock und hat keine eigene Terrasse, aber dafür lächelt Sie die herrliche Aussicht auf die Umgebung an. Das Zimmer von Thaleia ist etwa 35 m2 groß.

Alle unsere Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC, einen Doppelboxspring, Klimaanlage und Deckenventilator. Sie sind außerdem mit einem Kühlschrank, einer Kaffeemaschine, einem Schreibtisch und einem Klavier ausgestattet. Die Wi-Fi-Abdeckung ist überall ausgezeichnet.

Zimmertyp 6 – Das Wohngemeinschaftszimmer von Terpsichore

Terpsichore, die Muse des Tanzes und der lyrischen Poesie, hat den Raum gern für sich allein. Ihr Zimmer grenzt an das Haus des Verwalters, das sich auf dem Grundstück befindet, und verfügt über eine eigene Veranda und einen eigenen Garten. Ihr Zimmer ist etwa 28 m2 groß. Terpischore steht während unserer Meisterkurswochen zur Verfügung, ist aber nicht Teil der Vermietung als Gruppenstandort.

Alle unsere Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC, einen Doppelboxspring, Klimaanlage und Deckenventilator. Sie sind außerdem mit einem Kühlschrank, einer Kaffeemaschine, einem Schreibtisch und einem Klavier ausgestattet. Die Wi-Fi-Abdeckung ist überall ausgezeichnet.

Informiert bleiben

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn wir Sonderangebote für die Vermietung von Home Of The Muse haben oder wenn es Neuigkeiten über unsere anderen Aktivitäten gibt? Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, und die Muse wird in regelmäßigen Abständen in Ihrem Postfach auftauchen.

    Über Bonaire

    Eine schöne, angenehme Umgebung inspiriert. Es ist also kein Zufall, dass sich das Home Of The Muse auf Bonaire befindet. Bonaire gehört zu einer Inselgruppe im Karibischen Meer, zu der auch die bekannteren Schwestern Curaçao und Aruba gehören, und ist die kleinste und ruhigste von ihnen. Die Temperatur schwankt das ganze Jahr über um die 29° Celsius, und bei einer Wassertemperatur, die nicht weit darunter liegt, kann man stundenlang im und am Meer schwimmen. Bonaire ist daher als Paradies für Taucher und alle anderen Wassersportler bekannt.

    Aber auch an Land gibt es viel zu erleben. Die entspannte volkstümliche Mentalität in Kombination mit der einzigartigen Natur machen Bonaire nach Meinung vieler zu „The Real Caribbean deal“. Es ist absolut nicht schwer, sich in diesen schönen Teil der Welt zu verlieben. Wir könnten stundenlang darüber reden, aber im Sinne von „Show Don’t Tell“ finden Sie hier eine Fotoauswahl all der Schönheit, die die Insel zu bieten hat.